[zurück zur Startseite]


ter Laen von Lennep, Sibilla

1615-1638 Äbtissin im Kölner Kloster Maria im Spiegel (Sionkloster), + 1638
auch: 1634/38 Äbtissin im Kloster Sion. Wegen Verfall der Sitten wurden 1613 die Zisterzienserinnen im Kloster Sion von Kurfürst Ferdinand durch Ordensfrauen (Brigitten) aus Marienforst (bei Bad Godesberg) ersetzt. Deren Äbtissin, Ursula von Distelmann (Distelmeyer), kehrte im Folgejahr nach Marienforst zurück. Sibilla ter Laen wurde neue Äbtissin. Nach Ihrem Tod folgte ihr Ihre Schwester Agnes im Amt.

Vater:Hermann ter Laen von Lennep

Geschwister:Peter

Agnes

Kasper Johann

Ursula

Cäcilia


Erstellt mit dem Programm AHNENBLATT (www.ahnenblatt.de).