[zurück zur Startseite]


von der Reven zu Auel, Heinrich

Um die Mitte des 17. Jh. wird die Familie von der Reven als Eigentümer von Auel genannt. 1645 verband sich Heinrich von der Reven zu Auel mit Anna Margaretha von Hammerstein, der Erbin des oberhalb von Auel gelegenen Rittersitzes Honrath. Beider Tochter Josepha Gertrud, heiratete 1702 Johann Gerhard Stael von Holstein zu Eulenbroich. Noch im gleichen Jahr wurden Auel und Honrath an Johann Caspar Proff zu Menden verkauft.
oo Anna Margaretha von der Reven geb. von Hammerstein

Kinder:Katharina Sibilla Aloysia

Josepha Gertrud


Erstellt mit dem Programm AHNENBLATT (www.ahnenblatt.de).